2/2016 01.12.2016


Mazedonien auf dem Weg zu einem modernen internationalen Privatrecht

Autor: Christa Jessel-Holst

Seite: 7

Das deutsche Strafbefehlsverfahren

Autor: Radenko Janković

Seite: 15

Betrachtung des Gesetzes über Änderungen und Ergänzungen des Gesetzes über das Vollstreckungsverfahren und des Gesetzes über die finanzielle Geschäftstätigkeit der Föderation Bosnien und Herzegowina

Autor: Meliha Povlakić

Seite: 24

Kurze kritische Betrachtung der Auslegung des Art. 13 des serbischen Gesetzes über die Lösung von Gesetzeskonflikten über die Feststellung des Inhalts ausländischen Rechts in Entscheidungen des früheren Höheren Handelsgerichts in Belgrad (jetzt Wirtschaftsappellationsgericht in Belgrad)

Autor: Slavko Đorđević

Seite: 36

Aktuelles aus dem Europarecht

Autor: Zlatan Meškić

Seite: 40

EuGH Rs C 342/15 – Die ausschließliche Zuständigkeit der Notare für die Vornahme von Beglaubigungen über die Echtheit von Unterschriften auf Urkunden, die für die Schaffung oder Übertragung von Rechten an Liegenschaften erforderlich sind, verstößt nicht gegen die Dienstleistungsfreiheit der Rechtsanwälte

Autor: Zlatan Meškić

Seite: 45

Aktuelle Entscheidungen des deutschen Bundesgerichtshofs

Autor: Stefan Pürner

Seite: 48

Noch eines in der Reihe: Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in der Sache Šlaku gegen Bosnien und Herzegowina

Autor: Harun Išerić

Seite: 51

Veranstaltungsbericht über die Konferenz “Tag des Familienrechts” zum Thema “Rechtlicher Schutz Erwachsener”

Autor: Suzana Bubić

Seite: 56

Seminar “Deutschland: Einführung in die Geschichte, das Recht und die Gesellschaft"

Autor: Samir Kadrić

Seite: 57

In memoriam Jutta Limabach

Autor: Stefan Pürner

Seite: 58